5 Tipps für das Recycling von Kaffeesatz

Seien Sie umweltfreundlich und recyceln Sie Ihren Kaffeesatz mit diesen Tipps.

Landet Ihr Kaffeesatz auch immer im Müll? 
Wir verraten Ihnen in 5 Tipps, wie Ihnen Kaffeesatz zu babyweicher Haut verhilft oder wo er im Haushalt zum Einsatz kommen kann.

Dabei können Sie nicht nur mit unseren Tipps zu einer nachhaltigeren Kaffeenutzung beitragen, sondern schon beim Kauf darauf achten. Entdecken Sie in unserem Kaffeesortiment UTZ zertfizierten Bio Kaffee, beispielsweise den Jacobs Good Origin Filterkaffee.

Abbildung eines Waschbeckens mit fließendem Wasser.

Tipp 1

Verwenden Sie Ihren Kaffeesatz zum Scheuern

Kaffeesatz ist ein wunderbares, kostenloses Scheuermittel für Stahloberflächen. Er funktioniert ebenso gut wie handelsübliche Reinigungsmittel – und ist dabei viel umweltfreundlicher. Probieren Sie es selbst aus und testen Sie es beispielsweise in der Küche in der Spüle, bzw. dem Waschbecken.

Abbildung von Erde im Garten, mit darauf sprießenden Pflanzen.

Tipp 2

Vom Tisch ins Gebüsch

Pflanzen lieben Kaffeesatz! Während Sie also Ihren Kaffee genießen, warten Ihre Pflanzen sehnsüchtig auf den Kaffeesatz. Denn der darin enthaltene Stickstoff ist ein Nährstoff für die Erde. Verwenden Sie Ihren Kaffeesatz als Blumendünger für Ihre Zimmerpflanzen oder düngen Sie mit dem Kaffeesatz Ihren Garten.

Wussten Sie eigentlich, dass Kaffee eine Frucht ist? Weitere Informationen und Fakten rund um den Kaffee finden Sie hier. 

Abbildung von Kaffeesatz in einer Schüssel.

Tipp 3

Kaffeesatz für eine babyweiche Haut

Kaffeesatz ist ein umweltfreundliches Körperpeeling mit erstaunlicher Wirkung. Recyceln Sie Ihren Kaffeesatz und freuen Sie sich über eine weiche Haut. Hier unser Rezept für Kaffee-Peeling:

  • 5 EL Kaffeesatz 
  • 1 EL Rohrzucker oder Salz
  • 1–2 EL Honig
  • 1–2 EL Öl (Mandel- oder Olivenöl) 

Die Zutaten ganz einfach mischen und das Peeling auftragen und ein paar Minuten einwirken lassen. Mit warmen Wasser abspülen.

Abbildung eines rohen Fisches.

Tipp 4

Nach dem Fisch wieder frisch

Nach dem Schneiden von Fisch hat man oft mit dem Fischgeruch an den Händern zu kämpfen. Jetzt ist endgültig Schluss mit den übel riechenden Fingern, die sich nach der Zubereitung von Sushi oder anderen Fischgerichten oft so hartnäckig halten. Reiben Sie Ihre Hände mit Kaffeesatz ein – dann ist der Geruch sofort verschwunden.

Wussten Sie, dass Kaffee Ihren Appetit zügelt? Hier finden Sie weitere Informationen.

Abbildung einer Kaffeetasse auf einem Holztisch.

Tipp 5

Kratzer auf dem Holztisch?

Sie haben Kratzer auf dem Holztisch? Dann haben wir einen guten Tipp für Sie: Mischen Sie den Kaffeesatz zu gleichen Teilen mit Wasser und Essig und lassen Sie das Gemisch ca. eine Stunde ziehen, bis sich die Farbe an die Farbe des Tisches angepasst hat. Dann geben Sie die Mischung auf die Kratzer in Ihrem Tisch - fertig!

Wenn Sie Ihren Kaffeesatz recyclen, anstatt ihn einfach in den Mülleimer zu werfen, können Sie nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun. Sehen Sie sich an, wie sich Jacobs Douwe Egberts Professional für eine nachhaltige Zukunft engagiert. 

Filterkaffee von Jacobs Professional

Entdecken Sie unsere Marken